Nachrichten aus der Welt

Wie löse ich den Fehler „Kein Audioausgabegerät installiert“ in Windows?

Der Fehler „Kein Audioausgabegerät installiert“, auf den HP- und Dell-Benutzer häufig stoßen, kann nach Windows-Updates oder aufgrund fehlender oder falsch installierter Audiotreiber auftreten. Sie können der Lösung des Problems einen Schritt näher kommen oder es dauerhaft lösen, indem Sie 5 verschiedene Methoden ausprobieren, um diesen Fehler zu beseitigen.

Computer, die heute einen großen Teil des Geschäfts und des täglichen Gebrauchs übernommen haben, sind zu Faktoren geworden, die Benutzer dazu bringen, Hardware- und Softwareprobleme zu lösen. Eines der Dutzenden von Softwareproblemen „Kein Audioausgabegerät installiert„Fehler treten im Allgemeinen bei Benutzern auf Laptops der Marken HP und Dell auf.

Der oben genannte Fehler führt dazu, dass der Benutzer keinen Ton auf dem System hört, was das Nutzungserlebnis ernsthaft beeinträchtigt. Es gibt verschiedene Methoden, um diesen Fehler zu beheben, der aufgrund eines kürzlich durchgeführten Windows-Updates auftreten kann. Ihre Audiotreiber sind nicht auf dem neuesten Stand und Audiogeräte sind ungewöhnlich deaktiviert. Wir werden in unserem Artikel über einige dieser Methoden sprechen.

Lösungsmethoden für ‚Kein Fehler beim Installieren des Audioausgabegeräts‘:

  • Methode 1: Verwenden des Windows 10-Tools zur Fehlerbehebung
  • Methode 2: Audiotreiber aktualisieren
  • Methode 3: Löschen Sie den installierten Treiber und installieren Sie ihn erneut
  • Methode 4: Installieren von Windows 10-Updates
  • Methode 5: Bereitstellung der Hardwaresteuerung

Methode 1: Verwenden des Troubleshooter-Tools von Windows 10:

  • Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol unten rechts.
  • Schritt 2:Beheben Sie AudioproblemeWählen „.
  • Schritt 3: Wählen Sie das Gerät aus, das Sie beheben möchten.
  • Schritt 4:Gehe vorwärtsKlicken Sie auf die Schaltfläche ”.

Fehlerbehebung

Microsoft sagt für Dutzende von verschiedenen Fehlern, die in Windows auftreten können Fehlerbehebung hat eine Funktion namens integriert. Der Troubleshooter testet das ausgewählte Gerät in einem Kurzzeittest und meldet, ob Software- oder Hardwareprobleme vorliegen. Nach den Feststellungen von Windows sind Sie der Lösung Ihres Problems einen Schritt näher gekommen.

Methode 2: Aktualisieren der Soundtreiber:

  • Schritt 1:Windows-Taste + X.Verwenden Sie die Kombination ”.
  • Schritt 2:GerätemanagerWählen „.
  • Schritt 3:Sound-, Video- und GamecontrollerErweitern Sie die Registerkarte ”.
  • Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Problemgeräts.
  • Schritt 5:Treiber aktualisierenKlicke auf „.
  • Schritt 6:Suche automatisch nach TreibernVerwenden Sie die Schaltfläche ”.

Gerätemanager

Kein Audioausgabegerät installiertEiner der Gründe für den Fehler ist möglicherweise, dass Ihre Treiber nicht auf dem neuesten Stand sind. Klicken Sie auf den Treiber für das Gerät, mit dem Sie Probleme habenGerätemanagerSie können den Fehler verhindern, indem Sie über aktualisieren.

Methode 3: Löschen Sie den installierten Treiber und installieren Sie ihn erneut:

  • Schritt 1:Windows-Taste + X.Verwenden Sie die Kombination ”.
  • Schritt 2:GerätemanagerWählen „.
  • Schritt 3:Sound-, Video- und GamecontrollerErweitern Sie die Registerkarte ”.
  • Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Problemgeräts.
  • Schritt 5:Gerät entfernenKlicke auf „.
  • Schritt 6: Starte deinen Computer neu.
  • Schritt 7: Suchen Sie nach Windows-Updates und laden Sie sie herunter.

Treiber deinstallieren

Wenn das Problem durch Aktualisieren der Audiotreiber nicht behoben wurde, sollten Sie als Nächstes den installierten Audiotreiber von Ihrem Computer deinstallieren und neu installieren. Wenn Sie den Audiotreiber über den Geräte-Manager deinstallieren und Ihren Computer neu starten, werden die fehlenden Treiber „Windows UpdateEs wird erneut auf der Registerkarte ”heruntergeladen.

Methode 4: Installieren von Windows 10-Updates:

  • Schritt 1: Windows Key + I.„In Kombination“die EinstellungenMelden Sie sich auf der Registerkarte ”an.
  • Schritt 2:Update und SicherheitKlicken Sie auf die Schaltfläche ”.
  • Schritt 3:Auf Updates prüfenKlicken Sie auf die Schaltfläche ”.

Windows Update

Windows auf dem neuesten Stand zu halten, ist immer der vorteilhafteste Schritt, um Probleme mit Ihren Geräten zu vermeiden. Obwohl bei einigen Updates andere Probleme auftreten können, dauert es nicht lange, bis Microsoft ein neues Update für diese Probleme veröffentlicht.

Methode 5: Bereitstellung der Hardwaresteuerung:

Wenn keine der oben genannten 4 Methoden Ihr Problem gelöst hat, liegt das Problem möglicherweise an der Hardware. Beispiele für Hardwareprobleme sind, dass das Audiogerät physisch beschädigt ist und das verwendete Kabel beschädigt ist. Wir empfehlen, dass Sie das Gerät an einen anderen Computer anschließen und es ausprobieren, um sicherzustellen, dass Ihr Audiogerät fehlerhaft ist. Wenn das Gerät, das das Problem auf Ihrem eigenen Computer verursacht, problemlos auf einem anderen Computer funktioniert, kann die Hauptursache des Problems Ihr Computer selbst sein.

Wie löse ich das Windows 10-Problem „Task-Manager lässt sich nicht öffnen“?

Wenn Sie aufgrund der oben genannten Methoden zu dem Schluss kommen, dass auf Ihrem Computer ein Hardwareproblem vorliegt, empfehlen wir, dass Sie Ihr Gerät an den autorisierten Dienst senden, bevor Sie einen persönlichen Eingriff durchführen. Wenn Sie ein Gerät unter Garantie verwenden und Wenn Sie selbst eingreifen, anstatt es an den Service zu senden, können Sie die Garantie für das Gerät ungültig machen..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"