Nachrichten aus der Welt

WhatsApp protestiert gegen Apples neue Datenschutzanforderungen für den App Store

Apple hat kürzlich einige Änderungen an den Datenschutzanforderungen im App Store vorgenommen. Mit der Änderung müssen Entwickler nun mitteilen, welche Art von Daten von den Apps gesammelt werden, die sie zum Herunterladen im App Store öffnen. WhatsApp protestiert gegen diese Entscheidung. Der Protest ist auf die Datenschutzanforderungen zurückzuführen, die zu unlauterem Wettbewerb führen.

Die weltweit am häufigsten verwendete Instant Messaging-Anwendung WhatsApp Es ist eine Anwendung, die Benutzer von Smartphones mit Android- und iOS-Betriebssystemen lieben und verwenden. WhatsApp, das sowohl für die Webversion als auch für Mobilgeräte ständig weiterentwickelt wird, aktualisiert von Zeit zu Zeit auch seine Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien. Vor kurzem in der Datenschutzrichtlinie WhatsApp, das als variabel angekündigt wurde, hatte heute ein anderes Problem.

Apple vor kurzem Vom App Store ihre Datenschutzrichtlinie geändert. Diese Änderung verhindert, dass alle im Store veröffentlichten Anwendungen gegen Benutzer gerichtet sind. klarer und klarer verpflichtet es zu sein. Alle Apps jetzt im App Store veröffentlicht, welche Benutzerdaten sie gesammelt haben und diese wie benutzt man muss erklären. Diese Situation, die für Benutzer als logisch angesehen werden kann, scheint WhatsApp nicht zu mögen.

Die neue Datenschutzrichtlinie schafft unlauteren Wettbewerb:

WhatsApp

WhatsApp, im Besitz von Facebook, zeigt, dass diese von Apple im App Store vorgenommene Änderung eine wettbewerbswidrige Situation schafft und dass es unlauteren Wettbewerb verursacht erklärt. Das Unternehmen gab an, dass die iMessage-Anwendung, die standardmäßig auf allen iPhone-Modellen installiert ist und nicht aus dem App Store heruntergeladen werden muss, ebenfalls erläutert werden sollte. Darüber hinaus gab WhatsApp an, dass Benutzer WhatsApp und iMessage vergleichen können sollten.

WhatsApp bringt Einkaufsfunktion mit, um mehrere Produkte in den Warenkorb zu legen

WhatsApp gibt an, dass ein solcher Vergleich in der aktuellen Situation nicht möglich ist, und stellt nicht alle Anwendungen von Erst- und Drittanbietern in dieselbe Situation. im Wettbewerb Nachteil in der Form kommentiert.

Quelle :
https://www.macrumors.com/2020/12/09/whatsapp-protests-app-store-privacy-requirements/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"