Nachrichten aus der Welt

WhatsApp kündigt bevorstehende Updates in der App an

WhatsApp bereitet Änderungen an neuen Updates vor. WhatsApp, das die Datenschutzrichtlinien aktualisiert hat, um im Jahr 2021 gültig zu sein, stellt nun sicher, dass alle Aktualisierungen in der Anwendung angekündigt werden.

Die weltweit beliebteste und am häufigsten verwendete Instant Messaging-Anwendung WhatsAppHat mehr als 200 Millionen aktive Benutzer und diese Zahl steigt von Tag zu Tag. Insbesondere ständig aktualisierte und erneuerte Anwendung Privatsphäre und Sicherheit erhält weiterhin häufigere und detailliertere Updates. Dies macht Smartphone-Benutzer natürlich eher geneigt, WhatsApp zu verwenden.

Berichten zufolge hat WhatsApp seine Datenschutzrichtlinien für 2021 in einen Regulierungsprozess aufgenommen. Mit diesem Update werden die Datenschutzstandards der Anwendung eingehalten unterschiedlicher Es wurde ein weiteres Gerücht über WhatsApp laut, das es auf ein Niveau bringen wird. Nach diesem Gerücht wird WhatsApp alle Aktualisierungen vornehmen, die es ab dem nächsten Jahr vornehmen wird. innerhalb der Anwendung wird bekannt geben.

Hier ist ein Schnappschuss von WhatsApps neuer Update-Benachrichtigung:

WhatsApp-Update

Auf der Website WABetaInfo, auf der das Gerücht aufgedeckt wurde, wurde auch ein Screenshot zu diesem Thema veröffentlicht. Im Screenshot mit dem neuen In-App-Update-Benachrichtigungssystem Aktualisierung der Datenschutzrichtlinie Wurde gesehen. Am unteren Rand des Bildschirms befindet sich die Schaltfläche Zustimmen oder Akzeptieren. Nun, was bedeutet das?

WhatsApp bietet Benutzern zwei verschiedene Optionen für neue Updates: Akzeptieren oder löschen Sie Ihr Konto. Gerüchten zufolge müssen Benutzer bei zukünftigen Datenschutzaktualisierungen möglicherweise bestimmte Berechtigungen erteilen. Personen, die dies akzeptieren, können WhatsApp weiterhin verwenden, aber diejenigen, die diese Datenschutzbestimmungen nicht akzeptieren, müssen ihre WhaWhatsAppsapp-Konten schließen. Dies ist vorerst nur ein Gerücht, daher ist es zu früh, sich darüber Sorgen zu machen.

Quelle :
https://www.digitalinformationworld.com/2020/12/along-with-upgrading-its-privacy.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"