Nachrichten aus der Welt

Was ist OLED? Was ist der Unterschied zwischen AMOLED?

Obwohl OLED und AMOLED, bei denen es sich um Bildschirmtechnologien handelt, die wir jeden Tag mehr und mehr hören, ähnliche Technologien sind, gibt es einige grundlegende Unterschiede zwischen ihnen. Beim Kauf eines neuen Geräts haben wir die neugierigen Fragen zu Bildschirmtechnologien beantwortet, z. B. was ist OLED in Ihrem Kopf, was ist AMOLED, was sind die Unterschiede.

In der heutigen Welt haben wir über LED-, OLED-, AMOLED- und sogar transparente TOLED-Bildschirmtechnologie gesprochen. Wir hören immer häufiger die Bildschirmtechnologien, die sich von Tag zu Tag entwickeln, und daher nimmt der Nutzungsbereich zu. Sogar so Was ist OLED? Viele Fragen, wie sie noch im Kopf des Benutzers auftreten können. Was ist OLED, wie unterscheidet es sich von anderen Anzeigetechnologien? Wissentlich können Sie beim Kauf eines neuen Geräts einfachere Entscheidungen treffen.

Die Basis all dieser verschiedenen Bildschirmtechnologien ist natürlich die LED-Technologie, die auch in ihren Namen enthalten ist. Was ist OLED? Wir können die Fragen nach dem Unterschied zu den anderen beantworten, indem wir sie mit der LED-Technologie vergleichen. Beim Kauf eines neuen Geräts Was ist OLED, was ist AMOLED, Wenn Sie die Antworten auf grundlegende Fragen wie die Unterschiede kennen, wissen Sie als Benutzer, welche Art von Produkt Sie kaufen.

Pixel

Kurz gesagt, was ist OLED?

Hinter der Windschutzscheibe in OLED-Technologie, der Abkürzung für Organic Light Emitting Diode ein organischer Kohlenstofffilm gefunden. Wenn der Strom durch ihn fließt, emittiert dieser Kohlenstofffilm Licht, dh das Bild wird erzeugt. Es ist viel kleiner, leichter, flexibler und dünner als die LED-Technologie. Das auffälligste Merkmal ist, dass es weniger Energie verbraucht und gleichzeitig dunkle Farben reflektiert.

Kurz gesagt, was ist AMOLED?

Hinter der Windschutzscheibe in AMOLED-Technologie, der Abkürzung für Active Matrix Organic Light Emitting Diode, Steuern des Pixelflusses Es gibt einen Dünnschichttransistor namens TFT. Da die AMOLED-Technologie, die jedes Pixel einzeln reflektiert, viel flexibler, leichter und dünner ist, kann sie problemlos auf allen Gerätebildschirmen verwendet werden.

Was sind die Unterschiede zwischen OLED und AMOLED?

  • Einsatzbereiche
  • Lebenszeit
  • Kostenunterschied
  • Präsentierte Bildqualität
  • Energieverbrauch

Anwendungsbereiche:

amoled Computer

OLED-Display-Technologie im Allgemeinen Fernsehpanels, Computermonitore, Wird in Laptop-Bildschirmen, einigen Smartphones, Wand- und Heimbeleuchtung verwendet. Der Grund dafür ist, dass OLED-Bildschirme nicht in jeder gewünschten Größe hergestellt werden können. Es wird im Allgemeinen für große Bildschirme bevorzugt.

Da AMOLED Display-Technologie ist viel flexibler und leichter in intelligenten Uhren, Es wird in Tablets unterschiedlicher Größe, tragbaren Musik-Playern, Spielekonsolen, verschiedenen Produktionsgeräten und Digitalkameras verwendet. Die AMOLED-Technologie, die leicht nach Wunsch hergestellt und in allen Bereichen effizient eingesetzt werden kann, wird auch in Industriegebieten eingesetzt.

Lebenszeit:

amoled Smartphone

Je mehr Leichtigkeit, Flexibilität und Raffinesse eine neue Technologie bietet Die Nutzungszeit wird ebenfalls reduziert. Weil es sich von einer Schicht fernhält, die den Schutz bietet, den es benötigt. Aus diesem Grund hat die OLED-Technologie im Vergleich zu ihren Vorgänger-LED-, LCD- und PDP-Displays eine viel kürzere Lebensdauer. Besonders Wasser und OLED sind ein Duo, das niemals zusammenkommen sollte. Der OLED-Bildschirm, der mit Wasser in Kontakt kommt, ist direkt beschädigt.

AMOLED, das mit der Inspiration von OLED hergestellt wird, ist leider sehr fragil, wenn es um die Verfeinerung von Innovationen geht. Bildqualität von AMOLED-Displays Obwohl nicht sofort, verschlechtert es sich mit der Zeit. Ebenso tritt das Problem der Nichtemission von Licht, das als Bildschirmbrennen bezeichnet wird, häufig bei AMOLED-Bildschirmen auf. Wenn wir die beiden Technologien vergleichen, können wir sagen, dass AMOLED-Displays empfindlicher sind.

Kostenunterschied:

Pixel

OLED von LED; AMOLED ist auch eine teurere Technologie als OLED. Dies liegt an der Dünnheit, Leichtigkeit und Flexibilität, die mit jeder neuen Technologie erzielt werden. Anzeigen, die für eine viel häufigere Verwendung nützlich sind auch um haltbar zu sein Die Kosten sind ziemlich hoch. Daher durchläuft jede neue Bildschirmtechnologie einen teureren Produktionsprozess.

Wenn wir einen Vergleich zwischen den beiden Displays anstellen, ist dies natürlich die AMOLED-Display-Technologie viel teurer Wir können das sagen. In jedem Fall sind die Kosten umso höher, je kleiner ein Technologieprodukt ist, da auch die Hardware im Inneren schrumpft und dünner wird. Dünne, leichte und flexible Produkte sind immer teurer, weil ihre Herstellung auch teurer ist.

Präsentierte Bildqualität:

oled Fernsehen

Der OLED-Bildschirmtechnologie muss in Bezug auf die Bildqualität gerecht werden. AMOLED Bildschirmtechnologie überall, in jedem Bereich, auf jedem Gerät eine durchschnittliche Bildqualität Sie können jedoch die dunklen Farbtöne und das Kontrastverhältnis, die OLED-Bildschirme bieten, auf keinem AMOLED-Bildschirm leicht finden. Trotzdem können wir sagen, dass AMOLED-Displays auf engstem Raum einen viel erfolgreicheren künstlichen Kontrast bieten.

AMOLED-Displays übertragen jedes Pixel einzeln, während das OLED-Display Einheitlichkeit bietet. Daher können Sie auf einem Gerät mit OLED-Display die volle Kontrolle über das Bild haben. Unterschiedlicher Kontrastbereich Möglichkeit, die gewünschte Bilddichte zu wählen gibt. Ein weiterer Nachteil von AMOLED-Displays ist die Verschlechterung der Bildqualität, die sie bei Sonneneinstrahlung bieten. Bei Sonnenlicht oder intensivem Licht wird der Bildschirm reflektiert und der Bildschirm wird unsichtbar.

Energieverbrauch:

oled Bildschirm

Die AMOLED-Anzeigetechnologie reflektiert jedes Pixel einzeln mit dem durch sie fließenden Strom und bietet eine viel erfolgreichere Bildwiederholfrequenz. Aber bedeutet Geschwindigkeit, übermäßiger Energieverbrauch Es bedeutet. AMOLED-Displays haben daher einen Nachteil hinsichtlich des Energieverbrauchs. Es ist auch sehr schwierig, den Energieverbrauch zu begrenzen, da AMOLED-Displays keine so breite Steuerung haben wie OLED-Displays.

Die OLED-Display-Technologie verbraucht viel weniger Energie, da sie das Licht über ein einziges Panel verteilt. Insbesondere minimaler Energieverbrauch bei der Projektion dunkler Farben arbeitet mit. Aus diesem Grund wird die OLED-Technologie in großen Gerätebildschirmen verwendet, die viel Strom verbrauchen. Da ein geringerer Energieverbrauch das Gerät nicht ermüdet, bietet es auch eine längere Lebensdauer.

Kann beim Kauf eines neuen Geräts in Ihrem Kopf auftreten Was ist OLED, was ist AMOLED, Wir haben neugierige Fragen beantwortet, wie zum Beispiel, was die Unterschiede zwischen ihnen sind. Sie können die Vor- und Nachteile verschiedener Bildschirmtechnologien entsprechend Ihren Benutzergewohnheiten bewerten und das Gerät mit der für Sie am besten geeigneten Bildschirmtechnologie auswählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"