Nachrichten aus der Welt

TopGear kündigt führende Autos der Kategorie des Jahres an

Top Gear kündigte das Auto des Jahres aufgrund eigener Tests an. Land Rover Defender wurde mit seinen Fähigkeiten in der Stadt und im Gelände als Auto des Jahres ausgezeichnet.

TopGear, eines der beliebtesten Automagazine der Welt, 2020 TopGear.com Awardshat kürzlich die Gewinner von (2020 TopGear.com Awards) bekannt gegeben. Wir können sagen, dass die Auszeichnung „Auto des Jahres“ an ein Überraschungsmodell ging.

Das bisher leistungsstärkste und leistungsfähigste 4 × 4-Modell des neuesten Land Rover Land Rover DefenderBeim Gewinn der Auszeichnung „Auto des Jahres“; Darüber hinaus erhielt es die Auszeichnung „Unstoppable Force“.

2020 TopGear.com zeichnet Auto des Jahres aus: Land Rover Defender

Landrover

Gewinner der TopGear.com Awards 2020

  • Schrägheckmodell des Jahres: Toyota GR Yaris
  • Am meisten erwartetes Auto: BMW M3
  • Stadtauto des Jahres: Honda e
  • Super SUV des Jahres: Aston Martin DBX
  • Luxusauto des Jahres: Rolls-Royce Ghost
  • Das bahnbrechende Auto des Jahres: Volkswagen ID.3
  • Leistungsauto des Jahres: Porsche 911 Turbo S.
  • Das „lauteste“ des Jahres: Ferrari 812 GTS
  • Öko-Krieger des Jahres: Ferrari SF90
  • Frequenzweiche des Jahres: Ford Puma
  • Hersteller des Jahres: Ford
  • Track Gun des Jahres: Mercedes-AMG GT Black Series
  • Retro-Held des Jahres: Volvo P1800 Cyan
  • Die unaufhaltsame Kraft des Jahres: Land Rover Defender
  • Held des Jahres: Lewis Hamilton
  • Auto des Jahres: Land Rover Defender

Land Rover Verteidiger

Wie Sie sich vorstellen können, war es für Land Rover Defender nicht einfach, das Auto des Jahres zu sein. Die Redakteure testeten das legendäre Fahrzeug unter zwei verschiedenen Fahrbedingungen, nämlich in der namibischen Wüste und im Londoner Stadtverkehr. New Land Rover Defender, der mit seinen komfortablen, praktischen und sicheren Fahrfunktionen in der Stadt sowie seinen überlegenen Geländefähigkeiten die höchsten Noten erzielt Unaufhaltsame Kraft und die Auszeichnung „Auto des Jahres“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"