Nachrichten aus der Welt

RTX 3090 im Wert von 2,5 Millionen TL wurde aus der MSI-Fabrik in China gestohlen

Bei dem Vorfall, der heute Morgen in der MSI-Fabrik in China stattfand, wurden RTX 3090 im Wert von ca. 2,5 Mio. TL gestohlen. MSI gibt an, dass der Verdacht besteht, dass der Raub mit Hilfe von Insidern begangen wurde, und verspricht denjenigen, die Informationen über den Raub austauschen, Geldprämien.

In einer Nachricht, die wir gestern mit Ihnen geteilt haben, haben Diebstahlbanden die Transportwagen vor dem Neujahrseinkauf angegriffen und begonnen PlayStation 5 einige technologische Produkte gestohlen, wir haben übertragen. In einem neuen Vorfall namens „Large RTX 3090 Highlight“ wurden nach neuen Informationen aus China 40 Frachtboxen RTX 3090 aus der MSI-Fabrik in China gestohlen.

Nach den gemeldeten Informationen befanden sich mehr als 200 RTX 3090 in diesen Frachtboxen und der Gesamtwert der gestohlenen Waren 330 Tausend Dollar (ungefähr 2,5 Millionen TL) Über. Obwohl der offizielle Preis für RTX 3090s bei rund 1.500 US-Dollar liegt, wird er aufgrund von Aktienproblemen auf dem Schwarzmarkt mit einem Durchschnittspreis von 2.000 US-Dollar zum Verkauf angeboten.

Post, die den RTX 3090-Raub ankündigt

MSI

Nach dem Überfall benachrichtigte MSI die Polizeieinheiten direkt. In der Erklärung wurde angegeben, dass der Versandbereich der Fabrik mit Überwachungskameras überwacht wurde, jeder kommende und gehende Lastwagen inspiziert wurde, sodass der fragliche Raub mit Hilfe einiger Insider hätte durchgeführt werden müssen. MSI wird Informationen über den Standort der gestohlenen RTX 3090 und die Identität der Diebe bereitstellen. Preisgeld von 100.000 Yuan (ungefähr 15.000 Dollar) Versprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"