Nachrichten aus der Welt

Migros eröffnet Blockchain-Technologie Sie können den gesamten Lieferprozess von Obst- und Gemüseprodukten verfolgen

Die Migros-Supermarktkette, die in der ganzen Türkei tätig ist, hat während des gesamten Beschaffungsprozesses für Obst und Gemüse den Zugang zur Technologie eröffnet. Verbraucher können die Reise von mehr als 750 Sorten vom Feld zum Regal in der mobilen Anwendung verfolgen.

Eine der größten Supermarktketten der Türkei und bekannt für ihre innovativen Schritte Migrosindem wir in der digitalen Transformation neue Wege beschreiten Blockchain-Technologie für den Zugang geöffnet. Kunden können mehr als 750 Obst- und Gemüsesorten mit dem MB-Logo (MigrosBlockchain) kaufen, das in Migros-Geschäften zum Verkauf angeboten wird. zu seiner Reise vom Feld zum RegalDer Zugriff erfolgt einfach über das Menü „Migros Blockchain“ in der Migros Mobile-Anwendung.

Obst- und Gemüseprodukte mit der von Migros in Zusammenarbeit mit Microsoft und Obase realisierten Blockchain-Infrastruktur, dezentral und verschlüsselt Es wird einem Blockdatenerfassungssystem hinzugefügt, das die Transaktionsverfolgung ermöglicht. Ändern der aufgezeichneten Daten und Durchführen einer nachträglichen Verarbeitung nicht erlauben Das System bietet somit die Möglichkeit, auf zuverlässige Daten zuzugreifen.

Migros Ticaret A.Ş. Präsident Özgür Tort: „Blockchain wird in Migros begonnen“

freie unerlaubte Handlung

Über das Thema sprechen Migros Ticaret A.Ş. Vorstandsvorsitzender Özgür Tortverwendete die folgenden Aussagen in seiner Aussage:

„Wenn sich heute Konsumgewohnheiten und -erwartungen ändern, sind Technologie und Digitalisierung zu einem wichtigen Bestandteil des Einzelhandels geworden. In diesem Zusammenhang wurde bei Migros als erste im Einzelhandel eine Blockchain-Anwendung eingeführt. Diese wegweisende Anwendung, die den Sektor leiten wird, bietet Informationen zu Obst- und Gemüseprodukten. zeichnet es auf unveränderliche Weise auf. Somit bietet es einen transparenten Zugang zu Beschaffungsprozessen. Wir haben zuerst mit unseren Mitarbeitern das Projekt „Transparenz von Obst und Gemüse mit Blockchain“ getestet und dann das Projekt unseren Kunden zur Verfügung gestellt. Unsere Kunden nehmen die Reise unserer MB-Logo-Produkte vom Feld zum Geschäft. In der Migros Mobile-Anwendung Blockchain auf der Speisekarte sie können leicht erreichen. „“

Migros

Es ist auch die Dachorganisation der weltweit führenden Einzelhandels- und schnelllebigen Konsumgüterhersteller. Konsumgüterforum Tort, der die Präsidentschaft des Einzelhandels übernahm, setzte seine Worte wie folgt fort:

„Lebensmittelsicherheit, Transparenz und Konsistenz der Produktinformationen gehören zu den wichtigsten Themen unserer Branche auf globaler Ebene. In Koalitionen, die unter dem Dach des Konsumgüterforums gegründet wurden, kommen Einzelhändler und Hersteller zusammen, um Lösungen für Probleme zu entwickeln, bei denen gemeinsamer Wert geschaffen werden kann. In der End-to-End-Wertschöpfungskette Eines der digitalen Systeme, an denen im Bereich der Standardisierung von Produktdaten gearbeitet wird, ist die Blockchain-Technologie. Mit unserem Fokus auf die Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft wollten wir diese Praxis zum ersten Mal in unserem Land im Bereich Obst und Gemüse umsetzen. Unser Projekt, das sich mit der Produktpalette und dem Umfang des Systems von den Anwendungen weltweit abhebt Top Qualität und zuverlässig ein Spiegelbild unseres Engagements für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen. Wir werden unsere Projekte fortsetzen, die den Einzelhandel der Zukunft und unsere Investitionen im digitalen Bereich lenken, ohne sich zu verlangsamen. „“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"