Nachrichten aus der Welt

Medikament an Tieren getestet, das Virus in 24 Stunden zu stoppen (kann gegen COVID-19 wirken)

Molnupiravir, das zuvor zur Behandlung von SARS- und MERS-Viren verwendet wurde, erwies sich als wirksam bei der Behandlung von COVID-19. Als Ergebnis der Tierversuche wurde bekannt gegeben, dass Molnupiravir die Infektiosität innerhalb von 24 Stunden vollständig gestoppt hat.

Wissenschaftler auf der ganzen Welt arbeiten weiterhin an Impfstoffen gegen den neuen Typ des Coronavirus (COVID-19) Behandlungen wird entwickelt. In diesem Zusammenhang, Forscher, die an einzelnen Arzneimitteln und Arzneimittelkombinationen arbeiten, wurde die Lösung zuvor in SARS- und MERS-Behandlungen verwendet. In Molnupiravir denkt es könnte sein.

Laut der Studie, dass die Georgia University Phase-2-Studien abgeschlossen hat, haben asymptomatische Patienten, die das Medikament Molnupiravir verwenden, wird nicht kontaminieren. Während festgestellt wurde, dass das Arzneimittel an Tieren getestet wurde, wurden die Ergebnisse als „vielversprechend“ beschrieben.

Auf Frettchen getestet:

Virus

Laut den Nachrichten von NTV im Rahmen der Forschung Frettchen Bei der Aufteilung in zwei verschiedene Gruppen, zu einer Gruppe Molnupiravir während die Droge genannt geben Placebo wurde gegeben. Als Ergebnis der Untersuchungen wurde festgestellt, dass zwischen den neuen und gesunden Mitgliedern, die der Gruppe 24 Stunden später Molnupiravir verabreicht wurden, keine Kontamination bestand, und das Virus infizierte weiterhin neue Mitglieder in der anderen Gruppe.

Basierend auf Daten auf Frettchenbasis stellten die Forscher fest, dass medikamentös behandelte COVID-19-Patienten innerhalb von 24 Stunden nach der Verabreichung des Medikaments behandelt wurden. wird seine Ansteckungsgefahr verlieren denkt. Es wird gesagt, dass lokale Epidemien schnell unterdrückt werden können, indem eine Ansteckung verhindert wird.

Molnupiravir, früher als Grippemedizin verwendet, später SARS und MERS Es hat sich auch bei Viren als wirksam erwiesen. Unabhängig von dieser Studie gibt es andere Studien, die versuchen, die Wirkung des Arzneimittels auf den Menschen zu messen.

13 Fehler, die Sie niemals machen sollten, wenn Sie Ihr Kind großziehen, und ihre wissenschaftlichen Erklärungen

Während mehrere verschiedene Zentren angegeben haben, dass sie seit Juni Versuche am Menschen fortgesetzt haben, werden die Ergebnisse voraussichtlich in diesem Monat bekannt gegeben. Aufgrund der Ergebnisse wird angegeben, dass Molnupiravir als wirksames Medikament gegen das Virus eingeführt werden kann.

Quelle :
https://www.ntv.com.tr/video/saglik/viruse-kars-ilac-umudu-hayvanlarda-bulasmayi-24-saatte-durdurdu,29Kk5shZwE2abD5XBvsqzA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"