Nachrichten aus der Welt

Fahrettin Ehemann China, Türkei, der Coronavirus-Impfstoff erfüllt nicht die Nachfrage

Gesundheitsminister Fahrettin Koca sprach über den Coronavirus-Impfstoff, den Tagesordnungspunkt Nummer eins der letzten Tage. Minister Koca sagte, dass China die Nachfrage nach mehr Impfstoffen nicht befriedigen kann und dass andere Impfstoffe, die gefunden werden können, gebracht werden.

Weltweit mehr als 1,5 Millionen Menschen ums Leben gekommen Coronavirus Die Endstadien der gegen sie entwickelten Impfstoffe sind sehr eng. Impfstudien werden von verschiedenen Institutionen in vielen Ländern der Welt durchgeführt.

Dies ist auch einer der in China und der Türkei entwickelten Impfstoffe, für die 50 Millionen Dosen bestellt wurden CoronaVac. Gesundheitsminister Fahrettin Koca machte einige Aussagen zu diesem bestellten Impfstoff. Ehemann von China Kann die Nachfrage nicht befriedigen erzählte.

„China konnte unsere Nachfrage nach mehr nicht befriedigen“

Coronavirus-Impfstoff, Covid-19-Impfstoff, Coronavirus-Impfstoff

Minister Koca sagte Folgendes über die Impfbestellung, die wir nach China gemacht haben: „Çin konnte unsere weitere Nachfrage nicht befriedigen. Er vertraut seinem Impfstoff. Er sagt, er verwaltet seine eigenen Bedürfnisse und seine Auslandsnachfrage. Unsere Zusammenarbeit mit anderen Impfstoffen geht weiter.. Wir werden den anderen Impfstoff mitbringen, den wir finden können. Ein zugelassener Impfstoff nach Anwendung Wenn Sie den Test und die Zulassung in der Türkei bestehenkönnen wir Verkäufe aus der Apotheke zulassen. Neben inaktivierten Impfstoffen wird der Zugang zu anderen Impfstoffen gewährt, die internationale Prozesse bestanden haben. „“

Mindestens 60% der Bevölkerung sollten geimpft werden Der Gesundheitsminister sagte, 50 Millionen Menschen sollten frühestens geimpft werden. Ich werde zuerst mit den Angehörigen der Gesundheitsberufe geimpft„“ Minister Koca erklärte, dass die Impfung jedem empfohlen werde.

Der Gesundheitsminister gab Erklärungen zur aktuellen Situation des Coronavirus ab und sagte, dass die erste Welle der Welt noch nicht vorbei sei und dass die Spitzenprozesse stattfinden. Fahrettin Koca erwartet, dass die Wirkung der letzten Maßnahmen in zwei Wochen sichtbar wird. dass es Probleme auf der Intensivstation in Provinzen wie Adana, Izmir, Samsun, Hatay, Antalya und Ordu gibt. erzählte.

Der lokale Impfstoff wird nach April veröffentlicht

inländischer Impfstoff

Anstatt wo Impfstoffe hergestellt werden dass seine Sicherheit und Wirksamkeit berücksichtigt werden sollte. Der Gesundheitsminister erklärte: „Der zuverlässigste, traditionell entwickelte inaktivierte Impfstofftyp. Dies ist ein teurer Impfstoff, der nicht einfach herzustellen ist. Inaktivierte Impfstoffe sind Impfstoffe, die in unserem Land seit vielen Jahren gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt werden und deren langfristige Sicherheit bekannt ist. Der andere Impfstoff, nämlich der mRNA-Impfstoff, ist ein genetisch wirksamer Impfstoff, der in kürzerer Zeit hergestellt werden kann. sagte.

Bill Gates: Coronavirus wird bis zum Frühjahr 2021 vollständig unter Kontrolle sein

Der Gesundheitsminister erklärte, dass der mRNA-Impfstoff kurzfristig erfolgreich sei, die mittel- und langfristigen Ergebnisse jedoch nicht bekannt seien. Es sei besonders bevorzugt, dass der aus dem Ausland mitzubringende Impfstoff inaktiv sei. Fahrettin Koca, auch über Haushaltsimpfstoffe Unser eigener Impfstoff wird nach April veröffentlicht. Wir brauchen also auch keinen importierten Impfstoff. sagte.

Quelle :
https://t24.com.tr/haber/saglik-bakani-koca-cin-daha-fazla-talebumuz-karsilayamadi-bulabildigimiz-diger-asiyi-getirtecegiz,918984

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"