Nachrichten aus der Welt

Eine mysteriöse Krankheit, die 300 Menschen in Indien ins Krankenhaus bringt

Nach Angaben von Beamten wurden am vergangenen Wochenende 300 Menschen wegen einer mysteriösen Krankheit in Indien ins Krankenhaus eingeliefert. Die Behörden gaben an, dass die Ursache der Krankheit untersucht wurde.

Da die COVID-19-Pandemie fast das ganze Jahr 2020 über Menschen in ihren Häusern inhaftiert hat, wird 2020 Menschen zu „KrankheitEr wird als ein Jahr in Erinnerung bleiben, in dem er es vermieden hat, das Wort zu hören. “ Neue Nachrichten aus Indien sind jedoch nicht sehr angenehm.

Am vergangenen Wochenende in der Stadt Eluru im Bundesstaat Andhra Pradesh im Südosten Indiens. 300 Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Das gemeinsame Merkmal dieser 300 Menschen war, dass sie alle wegen einer mysteriösen Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert wurden, die noch nicht benannt wurde.

Coronavirus-Tests von Personen, die in Indien eine mysteriöse Krankheit hatten, waren negativ

Indien

Nach den geteilten Informationen haben sich diejenigen, die sich wegen der fraglichen mysteriösen Krankheit im Krankenhaus beworben haben Übelkeit, Bewusstlosigkeit und brennende Augen solche Symptome wurden gesehen. Trotz der Möglichkeit eines neuen Symptomtyps wurden alle Antragsteller auf COVID-19 getestet und alle Tests ergaben negative Ergebnisse.

Ein Beamter des Eluru State Hospital, der gegenüber der lokalen Presse Erklärungen zu diesem Thema abgab, „Diejenigen, die ins Krankenhaus kamen und sagten, dass sie sich nicht gut fühlten, insbesondere Kinder, begannen plötzlich zu erbrechen, nachdem sie angegeben hatten, dass sie ein brennendes Auge hatten und ein Zittern geriet in eine Krise.„“ benutzte die Ausdrücke.

Größtes verdächtiges Leitungswasser für mysteriöse Krankheiten in Indien

Krankenhaus

Diejenigen, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden und an derselben mysteriösen Krankheit leiden das meiste davon wurde entladen angegeben. Die Behörden gaben an, zunächst vermutet zu haben, dass die Krankheit durch Wasserversorgung oder Luftverschmutzung verursacht wurde. Bei den ersten Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Ursache der Krankheit nicht auf diesen beiden Faktoren beruht.

Der Gesundheitsminister von Andra Pradesh, Kali Krishna Srivinas, der nach dem Vorfall Erklärungen abgab, die die örtliche Bevölkerung beunruhigten, erklärte, dass allen Patienten Blutproben zur Untersuchung entnommen wurden. „Wir haben nach den behördlichen Ermittlungen in den Gebieten, in denen die Personen leben, die sich beim Krankenhaus beworben haben, Faktoren wie die Verschmutzung des Leitungswassers und der Luft beseitigt. Dies, eine mysteriöse Krankheit und wir werden den Grund nach der Laboruntersuchung verstehen können „ Er sprach in der Form.

Fahrettin Ehemann China, Türkei, der Coronavirus-Impfstoff erfüllt nicht die Nachfrage

Das Coronavirus war in erster Linie auch eine „mysteriöse“ Krankheit, und die Menschheit wurde „unvorbereitet“ für eine solche Krankheit gefangen, was dazu führte, dass zig Millionen Menschen COVID-19 erkrankten und Millionen Menschen an COVID-19 oder Krankheiten starben dadurch verursacht. Doch für die mysteriöse Krankheit, die in Indien auftrat Der Begriff „Epidemie“ kann noch nicht verwendet werden Wir können sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"