Nachrichten aus der Welt

Ein bezaubernder Unterwassertunnel, der in Dänemark eröffnet wurde

Ein auf den Färöern des Königreichs Dänemark eröffneter Tunnel verkürzt die Fahrzeit von 64 Minuten auf 16 Minuten. Der Tunnel wird die Entfernung zwischen Torshavn von 55 km nach Strendur und Satlnes auf 17 km reduzieren.

Ein U-Boot-Tunnel und eine Kreuzung, die diesen Monat zwischen Städten auf den Färöern, die Teil des Königreichs Dänemark sind, eröffnet werden sollen, benötigen nur 64 Minuten Reisezeit. Es wird auf 16 Minuten reduziert. Laut den Nachrichten in Jalopnik wird es den Passagieren dabei eine sehr schöne Aussicht bieten.

Der Eysturoy-Tunnel verbindet Torshavn, die Hauptstadt der Färöer, mit den Dörfern Strendur und Saltnes im Norden. 11,24 km langes TunnelnetzEs wird ab dem 19. Dezember der Öffentlichkeit zugänglich sein.

1 Stunde Fahrt wird auf 16 Minuten reduziert

Färöer Eysturoy Tunnel, Tunnel

Die 55 km Entfernung von Torshavn zu den oben genannten Dörfern wird sich mit der Öffnung des Tunnels auf nur 17 km verringern. Der tiefste Punkt des Tunnels, der Anfang 2017 begann und im Juni 2019 drei Strecken verband wenn Sie 186 Meter unter dem Meeresspiegel sind Neigung nicht mehr als 5 Grad.

Der Tunnel reduziert nicht nur den Abstand zwischen den beiden Punkten auf fast ein Drittel, sondern ist auch optisch schön. Die Lichter im Tunnel und die Skulpturen an der Kreuzung geben dem Fahrer das Gefühl, sich unter Eis- und Wasserschichten zu bewegen Entworfen von Trondur Patursson, einem färöischen Künstler.

trondur patursson

Von den Kosten 1,4 Milliarden dänische Krone Der Eysturoy-Tunnel, der auf 1,78 Milliarden TL geschätzt wird, wird voraussichtlich von 6.000 Fahrzeugen pro Tag genutzt. Der einfache Fahrpreis für die Fahrer, die den Tunnel benutzen, beträgt 75 dänische Krone (95 TL).

Boring Company hat ein Video geteilt, das die Tunnelstation in Las Vegas zeigt

Neben dem Eysturoy-Tunnel gibt es einen weiteren Tunnel namens Sandoy-Tunnel. Der Tunnel, der die Städte Sandur und Skopun verbindet Wird voraussichtlich nicht bis 2023 abgeschlossen sein.

Quelle :
https://jalopnik.com/this-magnificent-undersea-tunnel-in-denmark-will-cut-an-1845823245

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"