Nachrichten aus der Welt

BMW iX als elektrischer Pickup überarbeitet

Das kürzlich von BMW eingeführte Modell BMW iX wurde als Konzeptdesign in einen elektrischen Pickup umgewandelt. Bei dieser Konzeption blieben viele vom Unternehmen eingeführte Punkte des BMW iX erhalten.

Neuer Pickup des deutschen Autoherstellers BMW BMW iXhat ein Design, das mit seinem großen Kühlergrill auf der Vorderseite Aufmerksamkeit erregt. Natürlich ist es ganz normal, einen großen Grill in einem Pickup-Fahrzeug zu haben. Sie fragen sich vielleicht, warum er Aufmerksamkeit erregen sollte.

Der Grund, warum der BMW iX Pickup mit seinem großen Kühlergrill auffällt, ist, dass dieses Fahrzeug tatsächlich elektrisch ist. Laut den Nachrichten von Carbuzz benötigen Elektrofahrzeuge im Allgemeinen keine Grills. Bei der Einführung des neuen Elektrofahrzeugs durch BMW gab es verschiedene Meinungsverschiedenheiten zwischen den Nutzern. Sogar BMW reagierte sarkastisch auf die Reaktion eines Fans. er entschuldigte sich für seinen Stil.

Konzeption des neuen elektrischen Pickups von BMW

Konzeptdesign des elektrischen Pickups BMW ix

Von BMW Konzeption des neuen elektrischen Tonabnehmerszeigt ziemlich viele Ähnlichkeiten mit dem Design, das das Unternehmen Anfang dieses Monats gezeigt hat. Es hat eine ähnlich abfallende Dachlinie, schlanke Scheinwerfer, einen großen Kühlergrill. Der Unterschied liegt im Laderaum hinten. Einer hat einen geschlossenen Laderaum und einer einen offenen Laderaum.

Man muss sagen, dass dieses vorbereitete Konzeptdesign sehr stilvoll aussieht. Obwohl BMW-Konkurrenten wie Ford, General Motors, Tesla, Rivian, Bollinger und Lordstown Motors in elektrischen Pickups vertreten sind, hat BMW einen solchen Schritt unternommen. es scheint unwahrscheinlich.

Befestigung des BMW 7er Made in China mit noch größerem Kühlergrill

Eigentlich ein ähnliches Konzeptdesign BMW X7 wurde auch für gemacht. Das 2019er Modell BMW X7 bekam den Pickup-Look, wenn auch zumindest als Konzept. Was halten Sie vom Konzept-Pickup-Design des BMW iX?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"